EHC stellt im Jahrgang 2005 sieben Spieler im erweiterten BEV-Kader

Von den sieben EHC-Spielern des erweiterten BEV-Kaders spielten wieder Julius Sumpf sowie erstmals Rückkehrer Georg Thal beim internationalen Turnier Anfang September mit.

Gegen Auswahl-Mannschaften aus der Schweiz, Südtirol und Baden-Württemberg wurde der Turniersieg überzeugend und mit großem Vorsprung gewonnen.

Turniererbnisse im Einzelnen:

BEV U13 vs. Auswahl Graubünden: 14:1 (Spiel 1: 5:1 / Spiel 2: 9:0)

BEV U13 vs. Auswahl Tessin: 4:2 (Spiel 1: 1:2 / Spiel 2: 3:0)

BEV U13 vs. Auswahl Südtirol: 8:2 (Spiel 1: 2:0 / Spiel 2: 6:2)

BEV U13 vs. Auswahl Baden-Württemberg: 7:0 (Spiel 1: 5:0 / Spiel 2: 2:0)

BEV U13 vs. Auswahl Ostschweiz: 10:2 (Spiel 1: 2:0 / Spiel 2: 8:2)

Die bayrische U13 Auswahlmannschaft verfügt über ein technisch hohes Niveau und war auch körperlich mit den sonst so starken Schweizern auf Augenhöhe. In den, zum Teil körperlich sehr hart gespielten fünf Partien, erzielte Julius Sumpf  5 Tore und bereitete 6 weitere vor. Auch Georg Thal hatte etliche sehenswerte Aktionen, schoss 1 Tor und hatte 2 Assists.

Nun geht es in der neuen Saison mit dem EHC Klostersee wieder in der U14 der höchsten bayrischen Liga gegen den EV Landshut, die Starbulls Rosenheim, den EC Bad Tölz, den SC Reichertsbeuern und die Erding Gladiators. Da diese zum Großteil ein Jahr älter sind, werden die Jungs von Trainer Zdenek Travnicek dort mit Sicherheit sehr gefordert werden und wieder einiges lernen.

 

U14 Webseite