Weitere ehemalige Rosenheimer für den EHC Klostersee

Nach der Neuverpflichtung des Rosenheimers DNL-Spielers Veit Wiecorek, haben sich auch Marvin Kablau und Maximilian Merz entschieden weiter für den EHC Klostersee aufzulaufen. Sie gehören mit gemeinsam knapp 400 Spielen in der Oberliga zu den erfahrenen Spielern in Kader des Neu-Bayernligisten. Neben ihren technischen Fähigkeiten haben Kablau und Merz über die Jahre mit unermüdlichen und körperbetonten Einsatz für den EHC überzeugt. Beide haben einen wesentlichen Beitrag zum sofortigen Durchmarsch in die Bayernliga geleistet und befinden sich bereits im Sommertraining für die kommende Saison. „Marvin und Maxi werden wieder eine wichtige Rolle in der Mannschaft spielen. In der Bayernliga wird es wichtig sein solche erfahrenen Spieler im Kader zu haben. Ich kenne sie schon lange und bin der festen Überzeugung, dass sie uns sehr weiterhelfen werden.“ so EHC-Coach Domink Quinlan.