Nicolai Quinlan weiter beim EHC Klostersee

Nicolai Quinlan wird dem EHC Klostersee treu bleiben und weiter ein wichtiger Bestanteil der Defensive der Bayernliga-Mannschaft sein.
Nicolai Quinlan debütierte bereits mit 16 Jahren in der Oberligamannschaft des EHC Klostersee und absolvierte insgesamt fast 300 Oberliga-Spiele. Er hatte als Offensiv-Verteidiger maßgeblichen Anteil an der Vizemeisterschaft in der Oberliga im Jahr 2011 und spielte in diversen Nachwuchsnationalmannschaften des Deutschen Eishockey Bundes.
„In den letzten Jahren des „Durchmarsch“ in die Bayerliga war Nici ein immens wichtiger Spieler in meiner Mannschaft. Er bringt gerade auch mit seinen läuferischen Qualitäten unheimliches Tempo in unser Offensivspiel.“ so Trainer Dominic Quinlan.
Präsident Sascha Kaefer: „Es freut mich wahnsinnig, dass Nici weiterhin als Grafinger Eigengewächs dem Verein treu bleib. Nici ist ein Spieler, von denen unsere jungen Talente jede Menge lernen können und dadurch deutliche Fortschritte in ihrer Entwicklung machen.“