Florian Engel unterstützt den EHC Klostersee

Florian Engel (29) hat sich bereit erklärt den EHC Klostersee in Hinblick auf die angespannte Personalsituation in den nächsten Spielen zu unterstützen. Erstmals auflaufen wird Engel im nächsten Heimspiel am 24.11.2019 gegen die Schweinfurt Mighty Dogs (Beginn 17:30). Der gebürtige Münchner hat über 270 Pflichtspieleinsätze vor allem im Seniorenbereich insbesondere in der Oberliga absolviert und es dabei auf über 150 Scorerpunkte gebracht. Aktuell ist Florian Engel Trainer der U20 Mannschaft des EHC Klostersee, hat sich aber bereits die letzten Wochen im Trainingsbetrieb der ersten Mannschaft befunden.
„Unsere Hintermannschaft braucht Stabilität durch Mitspieler mit Erfahrung, gerade auch in Hinblick auf mögliche Play Off Spiele. Florian ist technisch versiert, kann offensive Pässe spielen und kann flexibel eingesetzt werden. so der Trainer Domink Quinlan.
„Ich habe einfach nochmal Lust Eishockey zu spielen und will unserer Mannschaft in der aktuellen Situation helfen.“ so Engel.
Erster Vorstand Sascha Kaefer: „Florian ist ein absoluter Sympatieträger gerade bei unserem Eishockey-Nachwuchs der die Mannschaft sportlich und menschlich bereichert. Der EHC Klostersee ist sehr froh, dass uns Flori unterstützt.“

Viel Spass und Erfolg Flo!