Topspiel in Grafing

Obwohl die 1. Mannschaft des EHC Klostersee am Wochenende kein Heimspiel hat, lohnt es sich trotzdem in der „Scheune“ vorbeizuschauen. Am Samstag (14.12.19) wird es zwischen der U20 des EHC und dem aktuell Tabellenersten der Bayernliga, dem VER Selb, heiß hergehen. Ein Aufeinandertreffen gab es in dieser Saison noch nicht, doch der Gegner kommt mit einer sehenswerten Statistik nach Grafing. 10 Siege aus 11 Pflichtspielen und dabei lediglich 14 Gegentore. Doch die heimische U20 muss sich mit 9 Siegen aus 12 Spielen und dem aktuellen dritten Tabellenplatz nicht verstecken. Florian Engel – Co-Trainer neben Gert Acker – sieht dem Spiel zuversichtlich entgegen: „Wir haben sehr gut trainiert und das letzte Spiel in Miesbach perfekt gespielt. Wir werden diese Leistung wieder abrufen und so auch gegen Selb gewinnen.“ Auf jeden Fall wird ein spannendes Spiel zwischen zwei Top-Teams der Liga zu sehen sein. Mit einem Sieg der Grafinger winkt sogar die Tabellenführung und man wäre dem Aufstieg wieder einen Schritt näher. Spielbeginn ist 17Uhr. Der Eintritt ist frei.

EHC-Klostersee U20