Der EHC Klostersee verstärkt seine Defensive

Yannick Kischer (26) wechselt vom Oberligisten Deggendorfer SC zum EHC Klostersee. Der ehemalige Profi (17 Einsätze DEL, 65 Einsätze DEL2 und 154 Einsätze Oberliga) war in der vergangenen Spielzeit beim Süd-Oberligisten Nebenmann von Ex-EHCler Marcel Pfänder und wird künftig als „Rechtsschütze“ ein wichtiger Eckpfeiler in der Defensive beim EHC Klostersee sein.

„Yannick hat, obwohl er noch gar nicht so alt und jetzt im besten Sportleralter ist, schon reichlich höherklassige Erfahrung gesammelt. Er ist einer, der uns auf dem Eis sofort weiterhelfen und unsere Abwehr definitiv verstärken wird“, ist sich der EHC-Cheftrainer beim seinem neuen Abwehrrecken sicher.

Kirscher hat hat seinen Wohnsitz in den Osten Münchens verlegt, um – neben seinem Engagement beim EHC Klostersee – hier eine Umschulung anzutreten.

Schee dast do bist, Yannik