Einträge von adminehc

, , ,

EHC Klostersee – TEV Miesbach 3:4 (1:2, 2:1, 0:0, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen

Saisonende für den EHC Klostersee. Mit der vierten Niederlage in der Viertelfinal-Serie „best of seven“ gegen den TEV Miesbach geht´s ab in die Sommerpause. Beim 3:4 nach Penaltyschießen lieferten die Grafinger dem Gast in der Wildbräu-Arena einen großen Kampf auf Augenhöhe. Die Rot-Weißen hatten auch Chancen, die Partie für sich zu entscheiden. Damit verabschiedete man […]

, , ,

TEV Miesbach – EHC Klostersee 6:1 (3:0, 2:0, 1:1)

Der EHC Klostersee muss in der Playoff-Serie gegen den TEV Miesbach weiter auf ein erstes Erfolgserlebnis warten. Im dritten Aufeinandertreffen im Viertelfinale unterlagen die Grafinger, bei denen nach einigen Ausfällen Gert Acker den Part an der Bande alleine inne hatte und Florian Engel auf dem Eis mitmischte, mit 1:6. Womit im vierten Duell der Serie […]

, , ,

EHC Klostersee – TEV Miesbach 1:4 (1:2, 0:1, 0:1)

Der EHC Klostersee ist auch im zweiten Playoff-Derby gegen den TEV Miesbach unterlegen. Beim 1:4 in der heimischen Wildbräu-Arena zeigten die Grafinger eine gute Leistung und agierten auf Augenhöhe, bekamen beim 1:4 von den sehr clever und abgezockt auftretenden Gästen aber dennoch ihre Grenzen aufgezeigt. Gut weggesteckt hatten die Rot-Weißen die klare Abfuhr vom ersten […]

, , ,

TEV Miesbach – EHC Klostersee 10:2 (5:1, 4:0, 1:1)

So hatte man sich den Auftakt im Playoff-Viertelfinale beim EHC Klostersee natürlich nicht vorgestellt. Spiel eins in der Serie „best of seven“ gegen den TEV Miesbach ging für die Grafinger an diesem Freitagabend klar und deutlich mit 2:10 verloren. Die Rot-Weißen erwischten insgesamt einen rabenschwarzen Tag, kaum einer in der Truppe von Gert Acker und […]

, , ,

U20 DNL III Viertelfinale: EHC Klostersee vs. HC Landsberg

Mit einer 2:5-Niederlage und einem 4:3-Sieg haben die U20-Junioren des EHC Klostersee am vergangenen Wochenende den Doppel-vergleich mit den EV Ravensburg und die Qualifika-tionshauptrunde der DNL 3 abgeschlossen. Die Mannschaft von Sebastian Becker und Marek Dobis hat den Formtest für das anstehende Playoff-Viertelfinale gegen den HC Landsberg damit zumindest teilweise bestanden. Die Jungs Spielen im […]

, , ,

EHC Klostersee – ESC Eispiraten Dorfen 5:2 (2:0, 1:1, 2:1)

Wenngleich ohne viel Glanz, aber dennoch hochverdient entschied der EHC Klostersee den finalen Auftritt in der Bayernliga-Hauptrunde in der Wildbräu-Arena für sich. Im Heim-Derby gegen die Eispiraten Dorfen behielten die Grafinger mit 5:2 die Oberhand. Mit dem Dreier hatten die Rot-Weißen „das ihre“ getan, um die Chance auf die direkte Playoff-Qualifikation zu wahren. Sozusagen den […]

, , ,

EV Dingolfing Isar Rats – EHC Klostersee 3:4 (0:0, 1:0, 2:3, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen

Zum zweiten Mal am Wochenende musste der EHC Klostersee eine Zusatzschicht in der Verlängerung samt Penaltyschießen schieben und erneut durfte man sich anschließend den Zusatzpunkt gutschreiben lassen. Beim letzten Auswärtsauftritt in der Bayernliga-Hauptrunde behielten die Grafinger bei den Dingolfing Isar Rats mit 4:3 nach Penaltyschießen die Oberhand. Die Partie war ein Wechslbad der Gefühle: Nach […]

, , ,

EHC Klostersee – TSV Peißenberg Miners 3:2 (1:1, 1:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen

Starke Vorstellung, verdiente zwei Punkte! Der EHC Klostersee setzte sich an diesem Freitagabend in der Wildbräu-Arena mit 3:2 nach Penaltyschießen gegen die Peißenberg Miners durch. Die Grafinger lieferten dem (wieder) Tabellenzweiten einen packenden Fight und setzten sich nach einem spannenden Penalty-Vergleich durch, der den 65 Spielminuten davor in nichts nachstand. Die Anfangsphase beherrschten die Gäste, […]

, , ,

VfE Ulm/Neu-Ulm Devils – EHC Klostersee 5:1 (0:0, 3:0, 2:1)

Satz mit X …..! Eine Leistung wie schon zwei Tage davor nicht am oberen Limit machte die Nullnummer des Wochenendes komplett. Bei den Ulm/Neu-Ulm Devils unterlag der EHC Klostersee am Sonntagabend mit 1:5. Damit haben die Grafinger wertvollen Boden im sehr engen Fight um Platz sechs und damit den direkten Einzug in die Bayernliga-Playoffs verloren. […]

, , ,

EHC Klostersee – TEV Miesbach 1:5 (0:2, 0:0, 1:3)

Im Heim-Derby gegen den TEV Miesbach musste der EHC Klostersee an diesem Freitagabend die zweite Heimniederlage in der laufenden Bayernliga-Saison akzeptieren. Die Gäste waren beim 1:5, das deutlicher herüberkommt als der Spielverlauf es vermuten ließe, in den entscheidenden Situationen präsenter und vor allem in der eigenen Abwehrzone auch absolut fehlerlos. ‚Die Grafinger wurden in der […]

, , ,

EHC Klostersee – ESC Kempten Sharks 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)

Der EHC Klostersee hat am Sonntagabend in der heimischen Wildbräu-Arena das zweite Sechs-Punkte-Wochenende in Folge und den damit fünften Sieg in Serie perfekt gemacht. Mit dem 3:1 gegen die Kempten Sharks untermauerten die Grafinger ihre Ambitionen auf die direkte Playoff-Qualifikation und damit „zumindest“ Platz sechs in der Abschluss-Tabelle der Eishockey-Bayernliga. Die Rot-Weißen setzten sich im […]

, , ,

ESV Buchloe Pirates – EHC Klostersee 1:4 (1:2, 0:1, 0:1)

Den vierten Drei-Punkte-Sieg in Folge konnte der EHC Klostersee an diesem Freitagabend auswärts bei den Buchloe Pirates feiern. Ein wichtiger Erfolg für die Grafinger im Allgäu, die damit einen Verfolger auf Distanz halten konnten und mit den ebenfalls fleißig weiter punktenden direkten Tabellennachbarn Schritt halten. Cheftrainer Gert Acker, der den Job an der Bande ohne […]